Samstag, 8. August 2009

Wind und Donner

Heute morgen noch bin ich mit Jochen mit dem Stocherkahn unterwegs gewesen. Er macht das - obwohl kein Tübinger - richtig gut. Dabei haben wir noch gelästert, dass die paar Segelboote, die beim Casino am und auf dem Ufer liegen höchst selten genutzt werden. Wie ich nun eine nachmittägliche kleine Runde mit dem Solocanadier einlege sehe ich, dass zumindest die Optimistenjollen heute bei böigem Wind im Einsatz sind. Die Paddelrunde war kurz - immer wieder grummelte der Himmel und ein Gewitter zog unausweichlich auf. Ich lagerte das Boot zügig wieder ein und schwang mich aufs Rad. Unterwegs fielen die ersten Tropfen. Bin wohl gerade noch rechtzeitig gepaddelt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten