Mittwoch, 5. Juni 2013

leichter Abschied


Ich trenne mich von dem hübschen kleinen Kajak, das ich vor sechs Jahren vor dem Müllschredder retten konnte und das seit dem ungenutzt bei mir herum lag. Eine Freundin eines Paddelfreundes sucht ein Boot und  sie wird froh sein so ein leichtes kleines Kajak umsonst zu bekommen.

Ob sie wirklich mit dem MINISLALOM von PAVEL BONE (wie sich heraus gestellt hat ist es ein solches) zurecht kommen wird muss sich zeigen.

Besonders gut gefiel mir jetzt beim Saubermachen der Sitz mit der Zölzer-Rückenlehne. Da hat sich jemand mal richtig Gedanken über die Ausstattung des Bootes gedacht und ich bin überzeugt davon, dass das damals state of the art war. Nun ja, heute ist es das nicht mehr.

Sollte ich je wieder eine Neigung zum Kajakfahren wahrnehmen habe ich ja meinen Topolino oder ich besorge mir ein modernes Wildwasserboot.

Keine Kommentare:

Kommentar posten