Donnerstag, 18. Oktober 2018

Zwischenlager


Mein "neues" Wrack lagert nicht mehr am Bootshaus. Es ist eingermaßen trocken und ich habe es im Auto (da passt es gerade mal so rein) nach Hause gebracht und an unserer Veranda aufgehängt. Da blockiert es jetzt zwar ein Fenster, aber ewig soll es da ja auch nicht hängen.

Sobald es wirklich durchgetrocknet ist werde ich den übrigen Algenbewuchs mit Hilfe einer rotierenden Nylonbürste am Akkuschrauber entfernen (die verrottenden Algen müffeln gegenwärtig ein wenig). Vermutlich werde ich dann ein paar Hilfsstreben einschrauben und gewissermaßen Süllränder anfügen.

Was dann daraus wird muss sich noch zeigen. Mir schwirren unterschiedliche Ideen durch den Kopf.

Keine Kommentare:

Kommentar posten