Montag, 7. Februar 2011

Poling Championships

Auf Facebook hatten wir's gerade von Stand Up Paddling. Für Leute, die sich mit Canoe-Poling befassen ist das ja eher ein alter Hut. Ich meine ja auch, dass ein Boot, das ich aufkanten kann und eine Stange, die ich auf dem Flussboden setzen kann mir erheblich mehr Sicherheit geben. Zur Anschauung (und mit missionarischem Eifer) habe ich nach einem Beispielvideo gesucht und bin auf den drittplatzierten Lauf der letztjährigen Poling-Meisterschaft gestoßen. Das ist ein eindrucksvolles Filmdokument:



Alles in allem ist mir das was der Champion da treibt zwar etwas zu hektisch - ich bin eben kein Freund von Wettbewerben. Aber technisch ist das einfach brillant, was der Mann da in seinem Boot macht - jeder Pole-Einsatz bewirkt ziemlich genau das, was er damit beabsichtigt hat. Und das Boot sieht mir stark nach einem Souhegan aus.

Keine Kommentare:

Kommentar posten