Samstag, 15. November 2014

Bildformate


Den unerwartenten Sonnenschein nutzend bin ich heute morgen gleich zum Bootshaus aufgebrochen und habe mich  zu einer kleinen Neckarinselrunde aufgemacht, an deren äußersten Ende ich in die Steinlach-mündung eingebogen und einige Meter bergauf gepaddelt bin.

Vorher noch hat der Akku in meiner Kamera schlapp gemacht, so dass ich im Anschluss nur noch Bilder mit Hilfe des Handys machen konnte.


Die Qualitätsunterschiede sind frapant. Die Handybilder sind - obwohl die Sonne im Verlauf der kurzen Tour merklich nachgelassen hat - entsetzlich überbelichtet. Die Bilder der Kamera dagegen strahlen in gewohnt poppigen Bonbonfarben. Beides gibt nicht die Realität wieder aber letzteres verklärt die Erinnerung wohltuend.


Auf meinemm Weg zurück zum Bootshaus erreichte mich eine SMS von Matthias. Er brach gerade zu einem weiteren Versuch, die raue Rampe mittels Polingstange zu bezwingen, auf. Wir trafen uns am Bootshaus. Gerne hätte ich diesen historischen Moment bezeugt (Nachtrag: Damit wurde es nichts. Hier ist sein Bericht mit Video). Aber ich hatte noch einige unaufschiebbare Besorgungen in der Stadt zu machen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten