Dienstag, 23. Dezember 2014

Vorweihnachtspaddeln

Heute mittag habe ich mich mit Matthias am Bootshaus getroffen um ein paar Bilder vom oberen Blockwurf zu machen, die er  für seinen Jahresrückblick benötigt. Ich war frühzeitig da und sortierte schone einmal meine immer unfangreicher werdende Ausrüstung.

Dann paddelten wir gegen die durchaus ansehnliche Strömung an, überquerten den Kraftwerkkanal, aus dem auch massig Wasser kam und erreichten den Blockwurfl


Dort machten wir dann einige Polingübungen und traversierten hin und her. Das Wasser ist immer noch ziemlich trüb und der Pegel leicht erhöhnt. Wir hielten uns nicht allzu lang auf.


Am Kraftwerkkanal beunruhigten wir noch einen Angler indem wir ein paar Kehrwassermanöver fuhren. Offenbar wird an diesem Tag viel Strom benötigt. Deshalb wird viel Wasser durchs Kraftwerk geleitet. Die daraus resultierende Strömung lädt zum Üben ein.


Dann paddelten wir wieder zurück zum Bootshaus, verstauten unserer Boote und Paddel und machten uns auf den Heimweg.

Keine Kommentare:

Kommentar posten