Mittwoch, 9. Juli 2008

321. Boote beladen

Seit einiger Zeit sammele ich Bilder von beladenen Booten - viele sind es noch nicht geworden aber ich kann ja noch ein Weilchen weiter sammeln.
Auf der Donaufahrt konnte ich unseren Familiencanadier ja einigermaßen großzügig beladen weil nur das Gepäck von mir und Christel hinein musste. Nichtsdestotrotz erwies sich sowohl das große Northwoods-Duluth-Pack als auch der Seesack als eingeschränkt nützlich - sie passen sich von ihrer Form her zwar ideal dem Kanu an aber sobald Bilgenwasser im Boot ist - und das kommt unweigerlich rein, selbst wenn man keine Stromschnellen befährt sondern auch dann, wenn man ab und an aussteigt und durchs seichte Wasser watet und sich dann mit nassen Schuhen wieder ins Boot schwingt- saugen sie sich von unten mit Wasser voll.
Was mir bei der Zeltübernachtung und am Lagerfeuer gefehlt hat war ein kleiner Stuhl - in meinem reifen Alter kauert man eben nicht mehr gerne auf dem Boden.
Nun habe ich die ideale Lösung für beide Problemchen unlängst auf dem Sperrmüll gefunden. Ein sehr flach zusammenklappbarer kleiner Holzstuhl, unter dem - quasi als Bodenrost unter die Canvas-Packs gelegt - das Bilgenwasser hin- und herschwappen kann ohne gleich in den Stoff und in die Lederriemen gesaugt zu werden. Den nehme ich das nächste Mal zusätzlich mit.

Keine Kommentare:

Kommentar posten