Sonntag, 22. Juni 2014

Wochenende-ende

Zum Abschluss dieses verlängerten Wochenendes für das ich eigentlich ganz andere Pläne hatte, habe ich noch eine abendliche Paddelrunde flussaufwärts unternommen. Flussabwärts wäre ich in den Trubel der Stadt geraten, aber auch weiter oben war allerhand los.


Der Neckar hat zu früh warmes Wasser bekommen und zu viel Sonnenschein. Deshalb dümpeln auf ihm immer größer werdende Algenpakete. Lediglich dort, wo etwas mehr Strömung ist - z.B. an der rauen Rampe - werden die Algen gleich weg gespült. Sie sammeln sich in Kehrwassern oder an Zweigen, die ins Wasser hängen.

Ebenfalls an solchen Zweigen hält sich das Blässhuhn-Nest bei unserem Anleger fest. Die Küken sind schon richtig groß und unternehmen inzwischen lange Ausflüge mit ihren Eltern. Deshalb ist das Nest häufig leer. Jetzt war offenbar Schlafenszeit und Mamablässhuhn brachte die Kinderschar ins Bett.

Keine Kommentare:

Kommentar posten