Mittwoch, 12. Januar 2011

LOMO

Gestern kam schon das am vergangenen Donnerstag bei LOMO in Schottland bestellte Gerümpel. So schnell liefern die wenigsten deutschen Internethändler. Und der Inhalt des Pakets macht einen richtig guten Eindruck.
Was Klemens von seinem neuen Trockenanzug, den Fleece-Overals für sich und Anita und die neue Tasche hält werde ich noch erfahren aber meine drei neuen Ausrüstungsgegenstände gefallen mir zunächst richtig gut.
Da ist zum einen der Trockensack für das teilbare Ersatzpaddel (in den zusätzlich zum Paddel noch das erste-Hilfe Set und ein Butterbrot passt - sonst müsste das kein Trockensack sein), dann die Lenzpumpe, die ich künftig im Wildwasserboot mitnehmen will (wenn ich sie an der richtigen Stelle an die Bordwand binde kann ich sie einhändig bedienen) und der eigentlich überflüssige aber doch zu verlockende 60-Liter-Trockenrucksack, in den ich gleich mal ein paar große Kisten gestopft habe. Der Praxistest steht noch aus. Der erste Eindruck ist gut, die Liefergeschwindigkeit phänomenal und die Portokosten mit 13 Pfund durchaus tragbar.

Keine Kommentare:

Kommentar posten