Dienstag, 1. November 2011

Testrunde


Klemens hat heute - angeregt dadurch, dass ich den Probe12 wieder auf Vordermann gebracht habe - eine Testfahrt mit dem Boot unternommen und war recht angetan davon. Es ist nicht hübsch. Darüber waren wir uns einig aber es gleitet recht flott, ist sehr wendig und lässt sich bis zum Süllrand aufkanten ohne instabil zu werden. Ich muss mal im Vergleich dazu unseren betagten und vielfach geflickten Probe11 padddeln.


Als wir und um 10:00 Uhr trafen hing der Nebel noch dicht und schattig über dem Fluss. Aber nachdem wir ein wenig am Kraftwerkkanal herumprobiert hatten (es war keine nennenswerte Strömung) sind wir bei allmählich heraus kommender Sonne Richtung Stadt gepaddelt.


Bald wurde es richtig warm und wir kamen fast ins Schwitzen als wir wieder gegen die geringe Strömung bergauf zum Bootshaus paddelten. Dort saßen wir dann noch ein Weilchen in der Sonne und plauderten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten