Donnerstag, 1. Mai 2014

Heilung durch Handauflegen


Claudius' Prospector hat schon einmal Skidplates bekommen. Allerdings wurde dafür Karbongewebe verwendet, was für die Reparatur von Royalex nur bedingt geeignet ist weil es erheblich weniger Elastizität aufweißt als das Untergrundmaterial. Insbesondere im Heck hat sich die alte Reparatur quasi aufgelöst und das Boot wurde weiter malträtiert. Das hat nun zur Folge, dass ich die neuen Skidplates im Heck in einer etwas unorthodoxen Position anbringen musste. Ich habe Skidplates aus Aramidfilz vom Händler meines Vertrauens bestellt und verwende zur Montage Gflex.

Zunächst habe ich die Konturen der neuen Skidplates mit Edding grob angezeichnet (leicht seitlich - weil der Rumpf asymmetrisch abgenutzt ist) und die Fläche grob angeschliffen. Dann habe ich den Bereich gründlich abgeklebt und Gflex angemischt.
Damit habe ich den Untergrund eingestrichen, die Filzmatte aufgelegt und weiteres Gflex großzügig darauf verteilt und mit einem Borstenpinsel gründlich einmassiert. Schließlich habe ich Frischhaltefolie darüber gelegt und mit einer Messingrolle alle Luftblasen weg gerollt.
Das mit der Frischhaltefolie habe ich mehrfach wiederholt und - nachdem kein weiteres überflüssiges Harz seitlich abgeflossen ist - die Abklebung entfernt (später, wenn das Harz aushärtet, kriegt man die nicht mehr weg). Leicht "ausfransende" Harzränder nehme ich in Kauf.

In einem letzten Arbeitsgang wird alles erneut mit Frischhaltefolie abgedeckt und die Kanten - insbesondere zur Bootsmitte hin - immer wieder glatt ausgerollt, so dass der Ansatz möglichst wenig Angriffsfläche bietet. Das mache ich so lange, bis das Harz gelliert. Diesen Moment muss ich abpassen um die letzten Formgebungsarbeiten vorzunehmen. Ab dann lasse ich das Ganze besser in Ruhe aushärten.


Im Bug habe ich einen Schaden unter dem Karbonband mit Gflex ausgefüllt. Jetzt warte ich bis alles abgehärtet ist und entscheide dann, ob ich den Bug in ähnlicher Weise bearbeite oder ob ich ihn vorläufig belasse.

Keine Kommentare:

Kommentar posten