Sonntag, 15. Februar 2009

Eschenlaminatpaddel -6- Sägen und Hobeln

Jetzt gings weiter - nach einer kleinen Paddeltour, die ich später beschreibe. Ungeduldig wie ich bin habe ich außer Sägearbeiten erste Hobel- und Schleifmaßnahmen vorgenommen um die Form des Griffstücks ein wenig deutlicher heraus zu arbeiten.
Gesägt habe ich jedoch erst den groben Umriss des Griffstücks bevor ich das Paddel auf der Werkbank so fixiert habe, dass ich mit dem Schweifhobel und dem Stecheisen die etwas genauere Griffform herausarbeiten konnte. Das war schon ein wenig verwegen weil der Leim ja erst nach einem Tag richtig abbindet. Anschließend habe ich dann noch die gehobelte Fläche mit der Schleiftrommel weiter bearbeitet.

Keine Kommentare:

Kommentar posten