Samstag, 6. Oktober 2007

144. Entenrennen

Ursprünglich hatte ich ja geplant den Nachmittag bei Micha zu verbringen und die im August erworbenen reichlich lädierten Wildwasser-Boote aufzuarbeiten aber die Veranstalter des neunten Tübinger Entenrennen hatten den Paddelklub gebeten während des heutigen Rennens all die Enten, die ins Uferdickicht zu driften drohten, wieder in die Strömung zu schieben. Also entschieden Micha und ich bei diesem Ereignis mitzuhelfen. Eine kleine Bildsammlung darüber werde ich wohl morgen früh auf den Paddelklub-Seiten veröffentlichen. Sie wird dann hier verlinkt.
Mangels Strömung streckte sich die Veranstaltung dann so, dass wir kaum noch zu den Wildwasserbooten kamen - wir konnten gerade mal noch einige Dellen und Löcher ausflicken (Das meiste hat Micha schon gemacht). Jetzt werden wir wohl irgendwann im Lauf der Woche laminieren.






Beim Transport des Ocoee zu Michas Carport habe ich mir schon gedacht, dass so ein Wildwasser-Canadier doch unheimlich sportlich auf dem Dach des Autos wirkt...

Keine Kommentare:

Kommentar posten