Samstag, 27. August 2011

Canoe Racks


René plant in seinem weitläufigen Garten ein kleines Bootslager zu bauen und ich erinnere mich an eine Bauanleitung für eine Außenlager (PDF-Dokument), das ich vor einiger Zeit mal im Netz gefunden habe.
Man muss das ja nicht unbedingt so rustikal verspielt anlegen, wie auf dem Plan und den Bildern. Der Vorteil dieser Konstruktion ist, dass man dafür kein Fundament benötigt (irgendwie verankern sollte man sie trotzdem sonst bläst der Wind sie um). Einen Nachteil hat sie wie viele andere auch: die Boote sind dem Sonnenlicht ausgesetzt (wenn man nicht das ganze Gestell mit einer hässlichen Plane überdeckt oder Vorhänge anbringt).
Es gibt eine ganze Reihe von weiteren Beispielen. Ich habe mal vier Bildchen zusammen montiert:

Die beiden oberen sind relativ feste Konstruktionen, die beiden unteren funktionieren auch frei stehend (das linke ist sogar einigermaßen Windsicher und kann sieben Boote tragen - mein Favorit!).
Ich bin sehr gespannt, was René letztendlich realisieren wird und werde selbstverständlich gerne beim Bau assistieren (mit dem Kalkül bei ihm das eine oder andere Boot zwischenlagern zu können).



Keine Kommentare:

Kommentar posten