Dienstag, 25. Dezember 2012

Die Unvollendete...

...Neckarinselrunde


Am Mittag zog es mich hinaus in die Sonne und trotz beträchtlicher Strömung wagte ich eine kleine Neckarinselrunde. Tübingen zeigte sich an diesem ersten Weihnachtsfeiertag von seiner sonnigsten Seite und ich war völlig allein auf dem Wasser.


Meine Neckarinselrunde blieb jedoch unvollendet weil ich beim Flussaufwärtsfahren irgendwann nur noch in 30cm-Schritten pro Paddelschlag voran kam. Das war mir zu mühsam und ich hatte ja in weiser Voraussicht einen Bootswagen mitgenommen. Also lud ich das Boot am oberen Ende der Neckarinsel (an der sich links und recht nette Kehrwasser gebildet hatten, in denen ich vorher noch ein wenig gespielt hatte) auf den Wagen und schob es zurück zum Bootshaus. Dann machte ich mich auf den Heimweg. Unterwegs meldete sich das Telefon: Eine SMS von Andreas. Ob ich Lust auf eine Neckarabfahrt nach Kirchentellinsfurt habe? Hatte ich. Dazu gibts einen eigenen Beitrag.

Keine Kommentare:

Kommentar posten