Donnerstag, 22. Oktober 2009

Sitztonne

Bevor die Firma Eskimo sich ausschließlich auf die Produktion von Kajaks verlegt hat hat sie auch sinnvolle Dinge angefertigt. Zum Beispiel Sitztonnen (und den guten alten Topolino - das einzige Kajak, bei dem ich mir vorstellen kann auch doppelpaddelnd unterwegs zu sein. Aber den gibts ja nun nicht mehr). Eine solche erstaunlich große blaue Sitztonne ist in meinen Besitz geraten. Macht einen hochsoliden Eindruck und könnte auf Dauer die alte Maischetonne, die im Fantasy eingeschnürt ist, ersetzen. Der Nachteil der Sitztonne ist zweifellos der Spannring, der den Deckel auf der 60-Liter-Tonne hält. Aber die Gummidichtung und das feste PE-Material machen einen so guten Eindruck, dass sie allemal besser zu sein scheint als die runde Baumarkttonne, die noch dazu dazu neigt im Boot hin- und her zu rollen. Die Eskimo-Sitztonne ist Quaderförmig.

Keine Kommentare:

Kommentar posten