Dienstag, 19. Mai 2009

Gnadenlose Bilder

Von Klemens habe ich gestern noch einige gnadenlose Bilder meiner Kenterung beim Offside-Einschwenken ins Kehrwasser bekommen. Wenn ich Rolfs Kenterung schon so genüsslich schildere darf meine nicht zu kurz kommen. Hier ist sie ungeschminkt und inklusive Gunwale-grabbing (im Hintergrund schaut Leonie etwas verständnislos zu, die zwar in Günzburg auch etwa 50 Mal gekentert aber dann immer gleich wieder aufgedreht ist um gleich wieder wilde Kunststücke in der Walze durchzuspielen).

Wenn ich mir mein Miss- geschick da genauer ansehe hat die Kenterung viel damit zu tun, dass ich viel zu lange geradeaus in der Stromzunge gefahren bin, statt einleitendem Bogenschlag gleich übergriffen und dann zu beherzt den Duffek gesetzt und wagemutig aufgekantet habe. Weniger ist manchmal mehr...



Keine Kommentare:

Kommentar posten