Mittwoch, 6. Januar 2010

Schneepaddeln

Eigentlich wollten wir ja eine dekadente kleine Neckarinselrunde mit eingebettetem Cafébesuch machen. In dieser Absicht trafen wir uns heute nachmittag zu viert beim Bootshaus und rüsteten zwei Tandemcanadier. Auf die Weise kam mein vortrefflicher Prospector 17'5" (daran muss ich mich erst noch gewöhnen) auch mal zum Einsatz. Allein die Neckarnahen Tübinger Cafés sind am heutigen Dreikönigsfeiertag alle geschlossen.
Wir dümpelten ein Weilchen tatenlos vor dem unteren Wehr auf dem Fluss und traten dann die Rückfahrt zum Bootshaus an. Nach dem Einlagern der Boote stellte sich heraus, dass selbst die Sportgaststätten im näheren Umfeld des Bootshauses geschlossen waren. Wir gaben auf und gingen unserer Wege. Ich begab mich noch auf eine kleine Suchrunde nach einem geeigneten Vehikel, das unseren alten Kanutransporter ersetzen könnte - die Auswahl ist verwirrend und jedes kostet den vielfachen Betrag, den ein exzellentes Boot kosten würde.

Heute findet wieder das Dreikönigsschwimmen der Feuerwehr statt. Nachdem ich mich das letzte und vorletzte Mal schon so über den Alkoholkonsum und die pyromanen Exzesse bei der Veranstaltung geärgert habe mache ich diesmal einen großen Bogen drum herum.

Keine Kommentare:

Kommentar posten