Freitag, 17. Mai 2013

Sieben zu Sechs


Das heutige Freitagstraining war - anders als an den letzten Freitagen - regenfrei. Zunächst hatten sich ausschließlich Canadier am Kehrwasser getroffen. Irgendwie ist es immer wieder erstaunlich, dass sich bei uns so viele Wildwassercanadier angesammelt haben. Heute kam wieder einer dazu: Wolfgang hat einen alten, etwas heruntergekommenen Mohawk (IndianCanoe) "Rodeo" aufgetrieben. Ich durfte das Boot Probe fahren und hatte richtig viel Spaß damit.


Rolf war mal wieder mit dem guten alten Outrage unterwegs  und testete mein Kamerastativ (ich bin auf den Film gespannt). Später kam Matthias noch im Prospector - damit wenigstens ein Tourencanadier dabei war. Ihn habe ich gar nicht mit gezählt als ich irgendwann - als die Kajakpaddler auch da waren - heimlich abgezählt habe: Sieben Canadier und sechs Kajaks waren auf dem Wasser.


Später standen wir noch eine ganze Zeit um die Feuerstelle herum und planten künftige Fahrten. In zwei Wochen wollen wir zum Bregi-Ablass (letztes Jahr) und anschließend an den Lech (2010, 2011, 2012).

Keine Kommentare:

Kommentar posten