Mittwoch, 9. Dezember 2009

Großer Sack

Der gigantische 54"-Auftriebs- körper, den ich gleich Freitag- nacht noch bei Martina und Florian bestellt habe nachdem mir erstmalig die Canadierrolle gelungen ist, ist heute eingetroffen. Ich habe den solide erscheinenden erfreulich gelben Gaja-Sack natürlich gleich in der Wohnung aufgepumpt und konnte mir dann beim besten Willen nicht vorstellen wie dieses gewaltige Ding jemals in mein klitzekleines Wildwasserboot passen soll. Also bin ich gleich nochmal zum Bootshaus gejettet (Røskva mußte natürlich mit sobald ich mit dem Bootshausschlüssel gerasselt habe und hat dann wieder mal einen Tennisball verbuddelt und einen Fußball zerfetzt an dem sie schon vorher eifrig genagt hatte) und habe den alten gegen den neuen Sack getauscht. Zu meiner Überraschung mußte ich feststellen, das ich vielleicht doch besser den noch etwas größeren Sack genommen hätte. Dieser passt jetzt ziemlich genau, und mir wäre es fast lieber, wenn er unten Falten schlüge und wirklich den ganzen Bug restlos ausfüllte. Naja, ich muss vielleicht doch noch mal Luft ablassen und ein wenig daran herumruckeln. Dann passt das schon.

Keine Kommentare:

Kommentar posten